Labordiagnostik

Labordiagnostik / Laboruntersuchungen von Blut, Speichel und Stuhl

Blutuntersuchungen / Speichel

Klassische Laborparameter

  • Stoffwechsel (z.B. Cholesterin, Triglyceride)
  • Leber (z.B. GGT, GOT, GPT)
  • Blutzucker (HvA1c)
  • Niere (z.B. Kreatin, Harnstoff, Harnsäure)
  • Mineralstoffe (z.B. Magnesium, Calcium)
  • Spurenelemente (z.B. Zink, Selen)

Spezielle Labordiagnostik - Individuelle Profile kann ich Ihnen in Zusammenarbeit mit Lab4more anbieten.

  • Stoffwechsel / KHK Risiko
  • Hormonprofile (Blut, Speichel)
  • Osteoprorose Profil
  • Oxidativer Stress / Nitrostativer Stress (Blut,Speichel)
  • Vitalstoffprofile / Vitaminprofile
  • Schadstoffanalytik
  • Kryptopyrolurie, Analyse der körperlichen Entgiftungsfunktion (Detox Plus)

Sollten Sie an einzelnen Parametern interessiert sein, können alle Einzelparameter gezielt gestestet werden.
Die Auflistung der Untersuchungsprofile ist bei weitem nicht vollständig.

Gerne berate ich Sie zum passenden Untersuchungsprofil.

 

Stuhluntersuchungen

Bei einer Stuhluntersuchung werden Bakterienflora, Verdauungsfunktion der Bauchspeicheldrüse oder der Leber, der Zustand der Darmschleimhaut und die Funktionsfähigkeit der Abwehrzellen im Darm erfasst. Eine Stuhluntersuchung kann nicht nur bei Verdauungsbeschwerden, sondern auch bei Störungen, die ganz offensichtlich im Darm begründet sind, eine wichtige diagnostische Rolle spielen.
Meist ist erst durch Mitbehandlung des Darms ein dauerhafter Behandlungserfolg zu erreichen.

  • Allergische Erkrankungen (z.B. Heuschnupfen, Lebensmittelallergien, Neurodermitis, Asthma)
  • Abwehrschwäche (z.B. erhöhte Infektanfälligkeit, chronische Müdigkeit, diverse Hauterkrankungen, Pilzerkrankungen, Krebsnachsorge)
  • Verdauungsstörungen(z.B. Durchfälle, Verstopfung, Blähungen, entzündliche Darmerkrankungen)
  • Darmkrebsvorsorge

Weitere interessante Informationen zur Bedeutung des Darms und Stuhluntersuchung, erhalten Sie auf Enterosan.