Fruchtsäure Peeling – AESTHETICO Hautpflege

Fruchtsäure Peeling - AESTHETICO Hautpflege

Fruchtsäure Peeling - Ein prickelndes Erlebnis

Medizinisches Peeling mit Salicylsäure & Glycolsäure - AESHTEICO Hautpflege
findet Anwendung bei Hautproblemen sowie im Anti Aging Bereich:

    • Akne, Pusteln, Mitessern (Komedonen)
    • Verhornungsstörungen
    • Störungen der Talgproduktion
    • Fettige, grobporige unreine Haut
    • Trockene bis sehr trockene Haut
    • Empfindliche, sensible Haut
    • Energielose Haut - müde, graue schlaffer Teint
    • Falten und Fältchen
    • Hautunregelmäßigkeiten

Das Ergebnis:

    • Regeneration und Verbesserung des Hautbildes
    • Regulierter pH-Wert und somit eine robuste, unempfindliche Haut
    • Revitalisierung - Verbesserte Hautdurchblutung und Haut-Vitalität
    • Verbesserte Aufnahme von Pflegeprodukten
    • Minderung von Falten

 

GLYCOLSÄURE Peeling / FRUCHTSÄURE Peeling

Bei der Glycolsäure handelt es sich um natürliche Säure aus chemisch aufbereitetem Zuckerrohrsaft und Weinblättern. Glycolsäure ist auch unter der Bezeichnung Hydroxycarbonsäure oder Alpha Hydroxycarbonsäure (AHA) z.B. auf Kosmetikprodukten, Kosmetikverpackungen zu finden.
Durch ein Fruchtsäure-Peeling wird eine Regeneration und der Aufbau der tieferen Hautschichten erzielt, wodurch sich durch eine deutliche Verbesserung des Hautbildes zeigt.
Die Haut wird besser durchblutet, Nährstoffe können von der Haut besser aufgenommen werden und die körpereigene Kollagenproduktion wird angeregt und unterstützt. Die Haut wird dicker, Falten werden gemildert und das Hautbild verbessert sich deutlich.
Auch eine trockene, sehr trockene oder empfindliche Haut profitiert durch ein Peeling. Nach und nach wird die Haut "neu" aufgebaut. Der Haut-pH-Wert wird reguliert, die Haut ist widerstandsfähiger und nicht mehr so empfindlich.

 

SALICYLSÄURE Peeling

Beim Peeling wird über die Salicylsäure (Salicyl Acid) ein Schäleffekt erreicht und dabei die oberste Hautschicht "abgetragen". Es findet eine Zellneubildung statt wodurch sich ein verbesserter Haut-pH-Wert einstellt. Dadurch bietet sich ein Peeling auch bei trockener bis sehr trockener Haut an um die gestörte Hautbarriere wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Vorbereitende, begleitende Behandlung zum Fruchtsäure Peeling

Um die Haut auf ein Fruchtsäure Peeling vorzubereiten empfiehlt es sich, die Haut ca. 2 Wochen vor der ersten Behandlung mit fruchtsäurehaltigen Pflegeprodukten zu pflegen. Für diese Vorbereitung zu Hause eignen sich am besten AESHTETICO Hautpflegeprodukte, welche von Dermatologen für Patienten entwickelt wurden.
ASTHETICO Pflegeprodukte erhalten Sie in meiner Praxis oder in meinem Onlineshop.

 

Fruchtsäure Peeling - Behandlung

Eine Fruchtsäure Peeling Behandlung in der Praxis dauert ca. 60 Minuten. Der Folgetermin findet dann 2 - 3 Wochen später statt. Empfohlen sind 4 - 6 Behandlungstermine.

Allgemein:
Glycolsäure und Salicylsäure werden in der Behandlung gleichzeitig aufgetragen.
Die Menge bzw. die Säurekonzentration richtet sich nach dem Hautbild bzw. der Hautproblematik und liegt zwischen 10 - 25% Salicylsäure und zwischen 20 - 50% Fruchtsäure (Glycolsäure)