Neuraltherapie

Neuraltherapie / Schmerztherapie

Die Neuraltherapie wird auch zur gezielten Schmerztherapie eingesetzt.

Durch Injektionen an Nerven / Nervenknoten, Muskelverläufen, Segmenten oder schmerzenden Gelenken können akute und chronische Schmerzen positiv beeinflusst werden.

Bei der Neuraltherapie handelt es sich um eine Reiz- und Regulationstherapie:
Durch Injektionen in bestimmte Körperbereiche (Segmente) werden Blockaden gelöst, dem Segment zugehörige Organe reguliert und Selbstheilungsmechanismen können wieder in Gang gesetzt werden. Die Kommunikation zwischen den Zellen ist von großer Bedeutung. Wird dieser Informationsfluss durch ein Störfeld z.B. Narben unterbrochen, kann die "Energie" nicht mehr richtig fließen.
Durch die Neuraltherapie kann dieser unterbrochene Fluss wieder hergestellt werden.